Über mich

Ich bin ein Potpurri an Erfahrungen und Leidenschaften und es fällt mir nicht immer leicht, mich zu entscheiden, was mir aktuell das wichtigste Anliegen ist.

​Eines kann ich aber mit Gewissheit sagen:

Kinder sind mir DIE Herzensangelegenheit. Das war schon immer so und wird immer so sein.

Meine eigenen Kinder spielen dabei natürlich eine große Rolle, denn von ihnen konnte und kann ich so viel mehr lernen als in sämtlichen Seminaren oder Fortbildungen, die ich besucht habe. An ihnen darf ich jeden Tag wachsen und meine Kompetenzen schulen, um noch besser und wirkungsvoller andere Kinder auf ihrem Weg zu begleiten.

Doch für mich fängt es nicht beim Kind, sondern immer bei den Eltern an. Deshalb habe ich - nach langem Brüten und genauer Überlegung - die BeBiKi-Kurse geschaffen. Ich möchte Eltern am liebsten schon VOR der Geburt für Themen wie Bindungs- und Bedürfnisorientierung sensibilisieren. Denn es ist eine gänzlich andere Haltung, die in der "Erziehung" zum Tragen kommt, wenn man diese zwei Faktoren stark macht: Es entsteht eine Beziehung voller Respekt und Angenommensein - ein Ernstnehmen und Verstehen, so dass sich das Kind schon von klein auf in seinem "so sein" gesehen fühlt und sich sicher gebunden optimal entwickeln kann. Mit BeBiKi setze ich mich für eine Bedürfnis- und Bindungsorientierte Kindheit ein, indem ich Bewusstsein schaffe für Dinge, die immerschon tief in unserer Intuition veranlagt sind, doch von gesellschaftlichen Erwartungen und Erziehungsmethoden der vergangenen Generationen überdeckt wurden. Ich möchte helfen, dass Eltern wieder zurück in ihre Intuition finden und sie auf ihrem Weg begleiten.

Und weil mir Pädagogik wichtig ist, habe ich mit anderen Eltern einen Verein gegründet, der nun in Kahl und Alzenau im Begriff ist, zwei Kindergartengruppen zu eröffnen. NaturErlebnis Kindergärten - bei denen eine kindorientierte Pädagogik im kindgerechtem Raum, nämlich DER NATUR, gelebt wird. Wenn es dich interessiert schau doch mal vorbei www.naturerlebnis-ev.de

​Als Diplom-Soziologin bringe ich zusätzlich noch ausgezeichnete analytische Fähigkeiten mit, die auch immer die jeweiligen Systeme in die Beobachtung und Arbeit mit dem Kind einfließen lassen.

Ich habe immer ein offenes Ohr, egal worum es geht. Das Erstgespräch ist immer kostenlos - FÜR DICH!